Noordwijk museum-engelandvaarders.jpg

MUSEUM ENGELANDVAARDERS

Zu Ehren der tapferen Kämpfer

Schön, diesen Helden auf diese Weise einen wohlverdienten Platz in der Geschichte zu geben.

Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Munitionsbunker, der während des Zweiten Weltkriegs Teil des Atlantikwalls war, und ist zu Ehren der Engelandvaarders gewidmet. 

Ein Engelandvaarder ist die Ehrenbezeichnung in den Niederlanden für alle Männer und Frauen, denen während des Zweiten Weltkriegs die Flucht aus den besetzten Gebieten gelang, mit der Absicht, sich den alliierten Streitkräften in England oder anderen alliierten Gebieten anzuschließen, um aktiv am Kampf gegen den Feind teilzunehmen.

Das Museum gibt ein gutes Bild von den Engelandvaarders, Menschen, die ihr Leben riskieren, um mit allen möglichen Mitteln auf dem Meer nach England zu entkommen. 

Bewegende Geschichten, unterstützt durch Film, Fotomaterial und persönliche Gegenstände, machen die Geschichte sehr intensiv und verständlich.

In Katwijk aan Zee auf dem Boulevard steht ein Denkmal für die Engelandvaarders von zwei Männern in einem Kanu.

Möchten Sie mehr wissen? Werfen Sie einen Blick auf die Website.

Webseite museum Engelandvaarders